Mittwoch, 21. Dezember 2011

Fertigstellung der Bodenplatte + Liefertermin

Nun ist es geschafft. Die Bodenplatte ist fertig und auch schon abgenommen von Luxhaus.

Wir haben es noch geschafft bevor der Winter einbrach alles fertig zu bekommen. Die Bodenplatte haben wir noch zusätzlich gedämmt was am Anfang nicht geplant war, aber wir uns dann doch dafür entschlossen haben. Es gab viele die uns davon abgeraten haben, aber auch viele die es uns empfohlen haben die Bodenplatte zu dämmen. Wir haben uns dann auf unser Bauchgefühl verlassen.
Gedämmt haben wir mit Styrodur/Perimeterdämmung. War eigentlich gar nicht schwer, nur eine Riesensauerei mit der Dickbeschichtung/Bitumen.

Es hat dank unserer fleißigen Helfer alles ordentlich geklappt und somit ist der erste Schritt von unserer Seite aus erfüllt und die Bodenplatte ist fertig.

(Bilder in der Galerie)

Die Garage greifen wir dann nächstes Jahr an wenn unser Haus steht. Die haben wir nicht mehr geschafft anzufangen.

Laut Luxhaus und unserem Verkäufer Herr Genz soll unser Haus in KW 6 oder 7/2012 in Produktion gehen. Dazu werden wir dann noch eingeladen um bei der Produktion "live" im Werk dabei zu sein. Wir freuen uns schon sehr mit anzusehen wie unser Haus produziert wird.
Der Stelltemin soll dann in KW 8/2012 erfolgen.




Kommentare:

  1. Hallo,
    wir bauen ebenfalls mit LUXHaus und ohne Keller. Bei wem habt ihr die Bodenplatte denn in Auftrag gegeben? Ist die Einsparung markant? Habt ihr die Dämmung unter der Platte selber gemacht? Ist das für Nicht-Handwerker zu schaffen?
    Danke für die Infos!!!
    Christian

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wir haben die Bodenplatte selbst gemacht. Wir haben das glück dass wir viele Handwerker und Leute vom Bau in der Familie haben. Dadurch haben wir uns schon viel gespart.

    Wenn man es aber vergibt weiß ich nicht ob man sich da viel sparen würde. Empfehlen würde ich es nicht wenn man die Firma nicht gut kennt. Unsere Nachbarn haben es auch vergeben und haben jetzt riesen Ärger weil es nicht passt und jeder gibt die Schuld weiter.

    Dämmung haben meine Frau und ich selbst gemacht. Haben es uns nur einmal zeigen lassen und dann alles selbst gemacht. Ist kein großer Akt. Sind beide auch keine "Handwerker". Man lernt aber sehr viel und schnell auf dem Bau haben wir gemerkt. Klar dauert es länger aber seine eigene Zeit sollte man beim Bau nicht mitrechnen.

    AntwortenLöschen
  3. OK Danke für die Info!
    Frohe Weihnachten und guten Rutsch!
    Christian

    AntwortenLöschen
  4. Nicht´s zu danken. Deswegen machen wir ja das ganze um Häuslebauern mehr Info´s zu geben ;-)

    Wir wünschen auch frohe Weihnachten und einen guten Start in neue Jahr!

    AntwortenLöschen